Archiv für den Monat Oktober 2013

Lunchbag

Schon seit einigen Tagen wollte ich endlich die Bilder der Lunchbag zeigen, die ich für meinen Mann gemacht habe.

Vorgabe des Auftraggebers: sie soll aus Filz sein und mein Thermobecher muss mit reinpassen.

Die Tasche mittels Klettband von oben herunter zu rollen, war nicht gewünscht und hätte mit dem Becher auch nicht gepasst….

Dann die Sache mit dem Filz…fand ich für eine Lunchbag eher unpassend, weil so schlecht zu reinigen….

Da der Thermobecher satte 0,5l enthält, musste die Tasche auch noch relativ hoch werden…

Also habe ich die entsprechenden Maße mit der Idee der zahlreichen Lunchbags aus Wachstuch umfunktioniert:

Eine Lunchbag aus 3mm-Filz genäht (Dunkelgrau war gewünscht) und eine Tasche aus Wachstuch in knapp der gleichen Größe, damit sie zum Reinigen herausgenommen werden kann.

Es hat auf Anhieb geklappt, gepasst und gefiel!

Und hier ist sie nun:

Advertisements

Mina bei Dawanda

Ich muss gestehen, noch nicht soooo lange bei Dawanda Gast bzw. Kunde zu sein.

Und jetzt staune ich bei meinen regelmäßigen Touren bei Dawanda, was für tolle, kreative Sachen es gibt und mit wie viel Freude und Akribie die Hersteller am Werke sind!

Mit der steigenden Anzahl Näh-Werke, die ich für meine eigenen Kinder, Freunde, deren Kinder, Verwandte, Bekannte usw. erstellt habe, kam auch immer öfter die Frage nach einem – nach meinem – Dawanda-Shop auf. Erst schien mir das für mich nicht das Richtige.

Aber dann dachte ich mir: wie lautet eines deiner Lieblingszitate?

It always seems impossible until its done

Und da ist er nun, mein Shop: minas-naehbox bei Dawanda.com

Bin gespannt, wie Euch meine Sachen gefallen – auch hier gilt: Lob und konstruktive Kritik immer gern!

Euch allen eine schöne Woche und vielleicht bis bald – hier oder in meinem Shop!


Motto des Tages: Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt (Zitat von Buddha)


Stern-Kissen / Star-Pillow in blau/braun/türkis

Wollte ich die ganze Zeit schon mal machen – für den ersten Versuch schon ganz gut geworden…aber, wie immer gilt: Übung macht den Meister!

Eine prima Sache, um Reststücke zu verwerten.